RELAX

Wieso alleine reisen

13. Oktober 2017

Letzte Woche war ich in der wunderschönen Steiermark unterwegs. Genauer gesagt in Bad Mitterndorf. Da ich total überarbeitet und gestresst war hatte ich Urlaub bitter nötig. Ich konnte mich kaum noch konzentrieren, war antriebslos und desinteressiert. Mein Körper sagte mir ganz klar: ich brauchte eine Pause.

Ich entschloss mich dazu einen Kurztrip nur mit meiner Hündin Gina zu unternehmen. Da ich zuvor noch nie alleine verreist war, machte ich mir ganz viele Gedanken und musste auch ein bisschen über meinen Schatten springen. Mit der richtigen Vorbereitung hatte ich das perfekte Urlaubsziel gefunden, also konnte es losgehen.

Diese Vorteile konnte ich bei meiner Soloreise für mich gewinnen:

Du allein entscheidest

Es fängt schon bei der Planung an. Du kannst deinen Urlaub genauso gestalten wie du möchtest, und zwar zu 100%. Wohin möchte ich verreisen, welches Hotel möchte ich buchen, was will ich essen, welche Aktivitäten möchte ich machen u.s.w. Die Möglichkeiten liegen alle bei einem selbst.

Flexibilität

Wer kennt das nicht, es ist eine Aktivität oder ein Programm geplant, doch kurz vorher will man dann doch nicht daran teilnehmen. Wie oft macht man etwas, wozu man gar keine Lust hat nur um nicht der Spielverderber zu sein? Oder noch schlimmer, wie oft habt ihr schon eine Krankheit erfunden, nur um dem zu entgehen? Wenn ihr alleine unterwegs seid ist das alles kein Problem. Willst du lieber früh schlafen gehen statt auszugehen? Kein Problem.  Willst du statt einem Museumsbesuch lieber Eis essen gehen? Tja dann machst du es einfach.

Schweigen kann Gold sein

In meinem Fall wollte ich zur Ruhe kommen, entspannen und nachdenken. Also war Wandern die perfekte Beschäftigung für mich. Auch wenn ich sonst die Konversation suche, war es in dieser Situation genau anders herum. Manchmal kommt man mit Schweigen und manchmal mit Gesprächen weiter. Und wenn man sich doch mal nach Unterhaltung sehnt, keine Sorge man kommt schnell mit anderen ins Plaudern.

Erfolgserlebnisse

Seien wir ehrlich, eine Reise verläuft meistens nicht ganz so wie geplant. Ein oder einige Hindernisse stellen sich einem immer in den Weg. Aber wenn man diese dann ganz alleine überwindet macht es einen so wahnsinnig stolz. Und beim nächsten Mal hat man gleich mehr Selbstvertrauen und bewältigt alles mit mehr Leichtigkeit.

Ich kann gut verstehen wenn man lieber mit Begleitung verreist, jedoch kann ich es nur empfehlen es einmal auszuprobieren.  Für mich war es eine super Erfahrung und ich habe viel über mich gelernt. Also traut euch!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*