ERNÄHRUNG

Osterkranz mit Chia-Marmelade

23. März 2018

Bei uns ist das Osteressen immer eine Jause. Mit Osterschinken, Eiern, frischem Gebäck, viel Grünzeug, aber auch für die süßen Gelüste muss immer etwas dabei sein. Da ich so weit wie möglich auf Fertigprodukte verzichte habe ich mir gedacht ich versuch mich mal an einer sehr traditionellen Köstlichkeit: der Osterkranz.

Es gibt ihn in verschiedenen Formen zu kaufen, oft sind Rosinen drin. Ich selbst mag sie sehr gerne, aber da bin ich in meiner Familie ziemlich allein, deshalb gibt’s das Rezept ohne. Wer will kann natürlich welche dazu geben. Man kann auch eine Fülle aus Nüssen oder Mohn darunter mischen. Ich habe mich für eine “nackte” Version entschieden und dazu eine Chia-Marmelade gemacht. So spare ich am Zucker und muss geschmacklich aber nichts einbüßen.

Die Chia-Marmelade hält 3 – 5 Tage, am längsten wenn die Früchte zuerst kurz aufgekocht werden. Ich bin normalerweise nicht so für Marmelade zu begeistern, aber in diesem Fall war es das Gegenteil. Die schmeckt frisch und fruchtig, einfach super lecker und dann ist sie auch noch so gesund.

Osterkranz

Ihr braucht dazu:

500 g Mehl

21 g Trockenhefe

50 g Zucker

125 ml Milch

2 Eier

1 Prise Salz

1 Pkg Vanillezucker

100 g weiche Butter

Butter zum Bestreichen

100 g Staubzucker

1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Mehl mit Milch, Hefe, Zucker, Eier, Salz, Vanillezucker und weicher Butter in eine große Schüssel geben. Zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort für 45 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Teig nochmal mit etwas Mehl durchkneten und in 4 Portionen teilen. Aus einer Portion werden 2 Stränge gerollt. Die Rollen umeinander wickeln und die Enden verbinden sodass ein Kranz entsteht.
  3. Die Hefekränze auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals 1 Stunde ziehen lassen.
  4. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Butter schmelzen lassen und die kränze damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen für ca. 25 Minuten backen bis sie leicht Farbe bekommen.
  5. Staubzucker mit dem Zitronensaft und 1 – 2 Esslöffel warmen Wasser mischen und damit die Kränze bestreichen und Trocknen lassen.

Chia-Marmelade

Ihr braucht dazu:

300 g gefrorene Früchte (Himbeeren)

2 EL Chia-Samen

2 EL Reissirup

Zubereitung:

  1. Die Himbeeren auftauen lassen und kurz aufkochen. Anschließend auskühlen lassen.(Chia-Samen vertragen die Hitze nicht)
  2. Die Chia-Samen und den Reissirup in die kalten Himbeeren mischen und in einem verschließbaren Glas mindestens 2 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.

 

Die Osterkränze mit der Chia-Marmelade anrichten und schmecken lassen!

 

You Might Also Like