ERNÄHRUNG

Melanzani-Nudelpfanne

15. Mai 2018

Die Wandersaison hat begonnen, juchhe!

Ein großes Thema betrifft das richtige Essen vor und während einer Wanderung. Ohne Energie macht die schönste Tour keinen Spaß!  Und deshalb sollte man sich gut darauf vorbereiten.

Währenddessen sollte man auf schnelle Energiespender setzen wie Traubenzucker und Müsliriegel, und ganz wichtig ist viel Flüssigkeit. Also mal lieber eine Suppe auf der Hütte essen. Salzige Speisen entziehen dem Körper zusätzlich Flüssigkeit, also wenns unbedingt eine deftige Brotjause sein muss dann auch dementsprechend Wasser trinken. Wer am Tag zuvor ordentlich Kohlehydrate isst, wird mit viel Energie losstarten.

Je länger eine Wanderung dauert desto wichtiger wird es auf die Ernährung zu achten. Mache ich nur eine Halbtagestour wird es nicht so ins Gewicht fallen was ich am Vortag gegessen habe. Bin ich den ganzen Tag unterwegs und mache ich recht viele Höhenmeter noch dazu, macht das einen sehr großen Unterschied wie meine Mahlzeiten davor ausgesehen haben.

Und in diesem Sinne gibt’s ein energiespendendes und super schmackhaftes Rezept heute, damit die nächste Wanderung kommen kann!  Die Nudeln bringen die Energie, das Fleisch das Eisen, und die Melanzani Magnesium, Vitamin A und Kalium.

 

Ihr braucht dazu:

1 große Melanzani

1 EL Butter

200 g Farfalle

250 g Faschiertes

1 EL Olivenöl

Tomatenmark

Salz und Pfeffer

Petersilie

 

Zubereitung:

Die Melanzani in der Hälfte durchschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Butter bestreichen. Bei 180 °C ca. 20 – 30 Minuten in den Ofen schieben.

Wasser zum Kochen bringen um die Farfalle darin zu kochen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und darin das Faschierte anbraten. Wenn es fast durch ist auf die Seite stellen.

Die Nudeln kochen. Die Melanzani schälen und in kleine Stücke schneiden. Zum Faschierten dazu mischen und noch ein wenig zusammen anbraten. Ein wenig Tomatenmark dazu geben und würzen.

Mit den fertigen Nudeln mischen und heiß anrichten.

 

You Might Also Like