FITNESS RELAX

Kurzwanderung Naturpark Purkersdorf

6. Juli 2017

Hallo ihr Lieben!

Ich war letztens im Naturpark Purkersdorf wandern. Das ist nicht weit weg von Wien und für einen Kurzausflug wie geschaffen. Ich wandere total gerne, und versuche jedes Jahr ein paar Ausflüge zu machen. Dieses Mal war mein Hund Gina mit dabei, und da sie schon etwas älter ist war es die perfekte Länge für uns.

Ausgangspunkt ist der Bahnhof in Purkersdorf. Gleich daneben ist der Eingang in den Naturpark, der  über eine Holzbrücke führt.

Danach kommt man zum beschilderten Startpunkt. Es gibt 7 verdschiedene Wege denen man folgen kann. Leider ist die Beschilderung zwischendurch nicht so gut. Deshalb sind wir dann einen anderen Hinweg gegangen als wir eigentlich geplant hatten, aber der war auch schön. Gegangen sind wir den Fledermausweg über den Schöffelstein bis hin zum Blätterdach.

Von dort haben wir dann den Salamanderweg zurück gewählt da wir unbedingt auf den Aussichtsturm wollten. Am Weg dort hin sind einige rutschige und steile Stellen, die ganz und gar nicht kinderwagentauglich sind.

 

Von der Rudolfswarte aus hat man einen wunderbaren Ausblick in alle Himmelsrichtungen. Man kann über große Teile Wiens und Niederösterreichs sehen bis hin in die Slowakei mit Pressburg, und natürlich weit über den Wienerwald und die fernen Berge des Alpenvorlandes.

Insgesamt sind wir ungefähr 7 km in 2 Stunden mit einer Pause gegangen. Für Kinder gibt es 2 Spielplätze. Allerdings sind diese nicht im besten Zustand. Erreichbar ist der Ausgangspunkt, der auch das Ziel ist sehr leicht, mit Auto und öffentlich.

Uns hat der kurze Ausflug sehr gut gefallen und Gina ist am Ende des Tages müde ins Bett gefallen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*