ERNÄHRUNG

Kürbiseintopf mit roten Linsen

28. September 2017

Heute habe ich wieder ein leckeres Kürbisrezept für euch. Ich kaufe meistens gleich einen ganzen Kürbis, das reicht dann oft für 2 – 3 Gerichte. Ich hatte einen Butternusskürbis zur Hand und dachte gleich mal an eine Suppe. Doch dann kam mir die Idee einen Eintopf mit roten Linsen auszuprobieren. Und ich muss euch sagen ich bin begeistert. Abgesehen davon, dass ich Eintöpfe liebe, vor allem jetzt wo es kälter wird, ist dieser mir besonders gut gelungen. Probiert es aus, ihr werdet begeistert sein!

 

Ihr braucht dazu:

60 g Butternusskürbis

1 Zwiebel

155 g Äpfel

1 l Gemüsesuppe

2 EL Olivenöl

Kräutersalz

225 g rote Linsen

2 Knoblauchzehen

2 EL Kokosöl

 

Zubereitung:

Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Mit Olivenöl und Kräutersalz mischen und bei 180 Grad 25 Minuten lang in den Ofen schieben.

In der zwischenzeit die Gemüsesuppe zum kochen bringen und die Linsen ca. 15 Minuten lang kochen.

Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch dazu geben. Wenn die Zwiebel beginnen braun zu werden den Kürbis dazu geben und ein paar Minuten anbraten lassen.

Den Apfel fein reiben und in die Suppe geben. Den Kürbis Zwiebel Mix auch dazu mischen und aufkochen lassen.

Mit frischer Petersilie anrichten. Mahlzeit!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*