RELAX

Kokosöl zum Wohlfühlen

18. März 2017

 

Wer hat es noch nicht zuhause! Das Naturwunder Kokosöl. Kein anderes Öl ist so vielseitig einsetzbar und gesund wie dieses. Die enthaltene Laurinsäure stärkt das Immunsystem, es enthält viele Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, und die antioxidativ wirkenden Enzyme schützen uns vor Krebs und anderen Krankheiten. Und das beste ist, dass es das einzige Fett ist, das im Körper zu Energie umgewandelt und nicht als Fett angelegt wird! Wie toll ist das denn!

Man kann es in ganz vielen Bereichen anwenden:

– In der Küche: Das Öl hält hohe Temperaturen aus, hat einen sehr hohen Rauchpunkt und eignet sich daher hervorragend als Bratfett und zum Frittieren. Außerdem bringt Kokosöl noch einen weiteren Vorteil, denn es spritzt beim Braten nicht so sehr, wie herkömmliche Pflanzenöle.

– Haut: wirkt gegen unreine Haut, Falten, Cellulite, Neurodermitis, Schwangerschaftsstreifen, Altersflecken, Sonnenbrand, trockene Haut, und verbessert insgesamt das Hautbild

– Haare: Kokosöl besitzt eine pflegende, regulierende Wirkung auf Haar, Haarwurzeln und Kopfhaut. Es kann bei sämtlichen Problemen mit dem Haar zum Einsatz kommen, besitzt keinerlei Nebenwirkungen und ist leicht anzuwenden.

– Bei Gewichtsproblemen: Übt eine regulierende Wirkung auf den gesamten Energiehaushalt des Körpers aus und kann somit langfristig zum gesunden Abnehmen beitragen.

– Zum Zähneputzen: Kokosöl wirkt antibakteriell und somit gegen Karies

 

In der Küche verwende ich Kokosöl schon seit längerem, doch in letzter Zeit versuche ich es auch in der Körperpflege einzusetzten.

Hier 3 meiner Lieblingsrezepte:

Kokos-Kaffee-Körperpeeling
50 g Kaffee gemahlen
50 g Kokosöl
55 g Brauner Zucker

Alle Zutaten vermengen und in einem luftdichten Gefäß aufbewahren. Im Kühlschrank hält es einige Wochen. Nicht öfters als 1x pro Woche anwenden.

 

 

Kokoshaarmaske
3 Eigelb
6 TL Kokosöl
3 TL Honig

Alle Zutaten zusammenmischen. Ins Haar einmassieren und 30 Minuten einwirken lassen. Danach gründlich Haare waschen.

Kokosgesichtsmaske
1 EL Kokosöl
½ TL Muskatnuss
¼ Avocado

Die Avocado mit einer Gabel zerdrücken. Muskatnuss und Öl hinzugeben. Dick auf das Gesicht auftragen und 15 Minuten einwirken lassen. Danach mit Wasser abwaschen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*