ERNÄHRUNG

Halloweenparty: Essen

30. Oktober 2017

Und die Party geht weiter!

Dieses Mal gibt’s ein witzig schauriges Halloweenbuffet des Schreckens! Naja, erschrecken tut sich da wohl keiner, aber Hauptsache es schmeckt! Ich habe versucht ein paar witzige Snacks zu kreieren, süß und salzig. Ich persönlich steh ja total auf den Mumienkäse. Sieht toll aus und ich liebe Käse. Viel Spaß beim Gruselessen!

Blutpunsch

Bei jeder Party darf die richtige Erfrischung nicht fehlen. Ich habe hier folgende Säfte zusammengemischt:

0,5 l Karottensaft

o,5 l Roter Rübensaft

1 l Apfelsaft natürtrüb

Wenn die Säfte bio und ohne Zusatzstoffe gekauft werden sind sie auch super gesund. Wer eine erwachsene Version haben möchte gibt sich einen Schuss Vodka hinein. Für den extra Effekt habe ich einen Einweghandschuh mit Wasser gefüllt und am Abend zuvor eingefrohren. Funktioniert wirklich nur hab ich leider einen Finger abgetrennt. Ist halt nur eine Hand mit vier Fingern, war natürlich mit Absicht für den special effect *hust*hust*

 

Finger Hot-Dogs

Dieses Gericht geht super einfach und sieht lustig aus. Ihr braucht dazu:

Hot-Dog Brötchen

Frankfurter

Ketschup

Hot Dog Brötchen auf einer Seite einschneiden. Würstchen kurz in heißem Wasser lassen bis sie durch sind und danach Vorne ausschneiden und in der Mitte einschneiden damit es wie ein Finger aussieht. Ins Brötchen hinein und mit Ketschup Bluttropfen simmulieren.

 

Mumien-Camembert

Ihr braucht:

Camembert

Blätterteig

1 Ei

Weintrauben

Cracker

Olive und Paprikastücke für die Augen

Den Camembert mit Blätterteigstreifen verzieren, sodass er wie eine Mumie aussieht. Den Teig mit einem Ei bestreichen und auf ein Blech mit Backpapier belegt hinaufgeben. ca. 20 Minuten bei 200°C backen, bis der Teig eine schöne Farbe hat und der Käse weich ist. Danach auf einem Teller oder Platte anrichten. Zwei Olivenringe und zwei Paprikastückchen als Augen nehmen. Die Cracker und Weintrauben rundherum verteilen.

 

Schüssel voller Würmer

Diese lustigen Süßigkeiten kann man schon am Abend vor der Party machen. Ihr braucht dazu:

2 Pkg Tortengelee rot

1 Pkg Geliermittel vegetarisch

100 ml Rama Cremefine od eine laktosefreie Variante

grüne Lebensmittelfarbe

ein hohes Gefäß und genug Strohhalme

Tortengelee nach Anweisung herstellen. Geliermittel in 100 ml Wasser einrühren und aufkochen lassen. Ins Gelee dazurühren. Cremefine und die Farbe hineinmischen. Man muss nicht von Oben alle Strohhalme treffen, das macht nur eine Sauerei. Einfach in die Mitte hineinleeren. Ein paar Stunden kalt stellen. Dann zuerst mit warmen Wasser abspülen, sonst lösen sie sich nicht vom Strohhalm. Dann kann jeder “Wurm” rausgedrückt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gehirne

Ihr braucht:

Buchweizenpops

3 TL Butter

8 Marshmallows

Backspray

rote Zuckerglasur

Zuerst die Butter schmelzen, dann die Marshmallows dazugeben und langsam erwärmen bis alles zusammgeschmolzen ist. Mit den Buchweizenpops mischen. Die Hände mit Backspray befetten und dann Gehirne formen. Trocknen lassen und danach mit Roter Zuckerglasur verzieren.

vergiftete Äpfel

Ihr braucht:

3 Äpfel

Glasur

schwarze Lebensmittelfarbe

Aus den Äpfel mehre Kugeln ausstechen. Glasur erwärmen und mit Lebensmittelfarbe schwarz färben. Die Kugeln auf Cake-Pop-Stäbe geben und in die Glasur tauchen. Trocken werden lassen und anrichten.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*