ERNÄHRUNG

gesunde Weihnachtskekse

23. November 2017

Weihnachten ohne Kekse kann ich mir so gar nicht vorstellen. Man kann sie überall kaufen, auf jedem Weihnachtsmarkt bekommt man welche, und am besten schmecken natürlich die selbstgemachten von Mama. Auch ich habe meine eigenen Rezepte in den letzten Jahren gesammelt und backe einen großen Haufen für Freunde und Familie. Heuer wollte ich dann doch mal eine gesundere Variante probieren, schließlich sind die kleinen Köstlichkeiten auch ziemliche Kalorienbomben.

Zutaten:

250 g Magertopfen

2 Eier

1 EL Stevia

6 EL Rapsöl

5 EL Cashewmilch

geriebene Schale von 1 Biozitrone

1 Pkg Vanillezucker

1 Pkg Backpulver

300 g Reismehl

10 g Magarine

200 g Vollmilchkuvertüre

Zubereitung

Den Topfen mit den Eiern, Milch, Rapsöl und Stevia in einer Schüssel vermischen.

Mehl, Backpulver, Vanillezucker in einer extra Schüssel mischen.

Die Zitronenschale unter die Topfenmischung rühren und die Mehlmischung dazugeben bis alles zu einem Teig vermengt ist.

Den Teig in eine Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Danach noch einmal durchkneten. Ca. 0,5 cm dick ausrollen und Sterne ausstechen.

Die Sterne mit der geschmolzenen Magarine bestreichen und bei 180°C  ca. 15 Minuten lang backen.

Auskühlen lassen und in die Kuvertüre tauchen. Nach belieben verzieren.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*