ERNÄHRUNG

Gemüse einlegen / Rote Rüben und Senfgurken

14. August 2018

Seit letztem Sommer habe ich ja meine Leidenschaft fürs Gärtnern entdeckt. Dieses Jahr habe ich gleich doppelt so viel angebaut wie letztes Jahr. Und ich hatte bis jetzt ganz viel Ertrag. Ich bin richtig happy über die Ausbeute! Manche Pflanzen geben ab und an eine Frucht her, und andere fühlen sich offensichtlich so wohl dass sie super viel hergeben. So wie meine Gurken. Die haben zuerst so ausgesehen als ob sie gar nichts tragen würden und jetzt sind es so viele, dass ich sogar meine Nachbarn damit versorge.

Und dann gibt es die Pflanzen, die einfach alle gleichzeitig reif werden. Wie die roten Rüben. Was man mit den Rübenblättern machen kann hab ich euch schon gezeigt, hier zeige ich euch wie man Gemüse durch einlegen länger haltbar macht.

Rote Rüben 

Zutaten:

  • 1,5 kg rote Rüben
  • 4 Loorbeerblätter
  • 1 EL Salz
  • 5 EL Zucker
  • 0.5 l Weinessig
  • 0,75 l Wasser

Zubereitung:

  1. Die roten Rüben schälen und ca. 1 Stunde kochen.
  2. Danach 0, 75 l von dem Kochwasser im Topf lassen. Die Rüben würfelig schneiden.
  3. Den Weinessig und die restlichen Zutaten in den Topf dazu mischen und zum kochen bringen.
  4. Die roten Rüben in mit Alkohol gereinigte Gläser füllen und mit dem heißen Essigwasser auffüllen.
  5. Gut verschließen und kühl lagern.

 

Senfgurken

Zutaten:

  • 1,5 kg Gurken
  • 0,5 l Weinessig
  • 0,75 l Wasser
  • Senf
  • 1 EL Salz
  • 4 EL Zucker
  • 3 Loorbeerblätter

Zubereitung:

  1. Die Gurken schälen und in lange Stücke oder Würfeln schneiden. Die Kerne werden dabei entfernt.
  2. Den Weinessig und die restlichen Zutaten zum Kochen bringen.
  3. Währenddessen die Gurken in mit Alkohol ausgespülten Gläsern hinein geben.
  4. Mit dem heißen Essigwasser auffüllen und kühl lagern.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*